Sonntag, 16. Januar 2011

Einwurf: Hochwirkungsgrad-Lautsprecher


Ich weiß nicht wie Sie es sehen, aber 99,9% der in den massenkompatiblen deutschen HiFi-Zeitschriften besprochenen Lautsprecher sind 0/8/15-Schrott. Zum Gähnen langweilige, ineffiziente Energievernichter, die per Energiespargesetz verboten gehören - dann bräuchte auch niemend mehr Verstärkerleistungen über 50 Watt. So stehen weiterhin "Poser-Endstufen" in unseren Wohnzimmern mit Nennleistungen, die sich eher zum Schweißen eignen. Was soll´s, die kleine Slimline-Box Typ "Laufsteggrazie" braucht halt ordentlich Futter, um ihr überhaupt kleine Rülpserchen zu entlocken... Aber das ist ein anderes Thema.

In den letzten Jahren ist leider aber selbst beim deutschen Lichtblick im HiFi-Blätterwald aus Puchheim (früher Gröbenzell) das Feld der Hochwirkungsgrad-Lautsprecher dünner geworden - zugegeben, in letzter Zeit wurde es wieder besser, sogar ein Hochwirkungsgrad-Special gab es vor nicht allzu langer Zeit.

Trotzdem werden - möglicherweise aus Rücksicht auf "einheimische" Manufakturen (und deren Anzeigen) - einige bemerkenswerte Konstruktionen allenfalls als Bild zum Messe-Bericht präsentiert. Drei davon möchte ich hier ganz kurz vorstellen, als Anregung, sich auf den Herstellerseiten selbst näher zu informieren.



Hiraga JH-MS15 Reference

Jean Hiraga ist ja inzwischen schon zur Legende avanciert - sein Lautsprecher "Hiraga JH-MS15 Reference" ist ein Design, welches ich persönlich perfekt gelungen finde. Leider ist ein 15-Zöller - hier als Koax mit Mittel-Hochton-Horn - ob seiner großen Schwingspulen-Rückinduktionen nicht die geeignete Kost für eine Single-Ended-Triode mit ihrem mickrigen, fast nicht erwähnenswerten Dämpfungsfaktor. Aber darum geht´s hier ja auch gar nicht.





Ocellia Calliope.21

Auch ein sehr interessanter Lautsprecher aus Frankreich mit dem kultigen Salabert-Treiber PHY HP H 21 LB 15.





Musical Affairs Crescendo

Dieser Lautsprecher aus den Niederlanden ist ebenfalls mit dem Chassis ausgerüstet, das auch bei SoloVox und Rondo von Auditorium 23 eingesetzt wird.





Nachtrag vom 14.02.2011: Inzwischen gibt es ein "Follow-up Post" zu diesem Thema:
http://2a3-maniac.blogspot.com/2011/02/follow-up-fur-set-geeignete.html

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen