Mittwoch, 6. April 2011

Mal was Skurriles aus Thailand...

Hin und wieder stößt man auf interessante Bilder im Netz, so z.B. in diesem Fall im Blog von kaponk.com. Zwar kann ich kein Thai und ein Übersetzungstool habe ich auch nicht gefunden - daher verstehe ich leider nicht allzu viel dessen, was dort beschrieben wird. Aber Bilder sagen oft mehr als 1.000 Worte:
  
 
  
 Dust Cap...?!

 

...ach so! Wenn das mal keine freakige Tuning-Maßnahme ist... Echter Röhrensound!


Und folgende Aufbewahrungsart für Röhren hat schon etwas Makabres, das mich angesichts endlicher NOS-Röhren-Vorräte traurig stimmt:
  
  
 

1 Kommentar:

  1. Lach...ein Phase Plug mit ´ner Röhre, auch nicht schlecht. Dustcap rausschneiden und nen Röhrensockel auf den Polkern kleben :-) Die LS-Chassis scheinen aus der Fostex FE Serie zu sein, nur mit Schaumstoffsicke!? Die haben normalerweise alle eine inverse und getränkte Gewebesicke! Da hat wohl jemand richtig gemoddet :-)

    AntwortenLöschen