Dienstag, 26. Juli 2011

Follow-up: Die Triode VT-52

Kürzlich hatte ich von der Triode VT-52 berichtet. Nun bekam ich von Ulf W. - einem ganz offensichtlich begnadeten DIY´ler - einige Bilder seiner DIY VT-52 Monos zugeschickt. Nach weiterem Nachhaken kam (ein Teil) seine(r) komplette(n) DIY-Kette "zum Vorschein", die ich im Folgenden kurz zeigen und für sich selbst sprechen lassen möchte. Schließlich wurden Ulfs Schätzchen bereits von Roland Kraft in Hifi Tunes - Das Anlagenbuch umfassend gewürdigt...



VT-52 Mono-Endstufe mit Sylvania VT-52, Treiber D3a, Gleichrichter 5R4GY 
   
 

Innenleben der VT-52 mit Grid Choke



Vorverstärker mit 6C33 in SRPP-Schaltung






Leckere Hörnchen...


 
...und DIY Plattenspieler mit Magnetantrieb
 

Ulf hat alle seine Geräte selbst gebaut; röhrenmäßig favorisiert er ansonsten F2a/F2a11 und überhaupt Poströhren wie z.B. C3m, C3g, D3a, etc.

Vielen Dank, Ulf, für die tollen Bilder!

P.S.: Fast hätte ich es vergessen - schöne Grüße von Ulf an Thomas Mayer (VinylSavor).

1 Kommentar: