Sonntag, 23. Oktober 2011

Vinyl bei Saturn

Ich hätte nicht gedacht, auf meinem Blog überhaupt jemals einen Beitrag über die Elektronikkette zu schreiben, die durch ihre aktuelle Werbekampagne mit dem zur Kultfigur avancierten US-amerikanischen Boxringsprecher eine eher abstoßende Werbebotschaft vermittelt. Diese "Geiz-ist-geil"-Attitüde finde ich persönlich jedenfalls eher befremdlich, forciert sie doch die in unserer schnellebigen Welt inzwischen fest verankerte Wegwerfmentalität, nämlich den Griff zum Billigprodukt im negativen Wortsinn und konterkariert damit die Wertschätzung für langlebige Gerätschaften wie z.B. Röhrenverstärker, aber das soll jetzt gar nicht das Thema sein.
 
Vielmehr war ich sehr überrascht, als ich dieses Wochenende eher zufällig nach gefühlten Äonen mal wieder ein Geschäft vorgenannter Kette in Hamburgs Innenstadt betrat und an einer bestimmt 20 - 25 m langen Wand nichts als Vinyl erspähte! Klassik, Oldies, Rock/Pop, Alternative... alle aktuellen Platten sind erhältlich, dazu eine Vielzahl ausgesuchter älterer Scheiben aller möglichen Interpreten, innerhalb der jeweiligen Genres alphabetisch sortiert. Für mich war das neu - keine Ahnung, wie lange Saturn bereits wieder "echte Schallplatten" führt. Ich finde, das ist zumindest mal eine Erwähnung wert und darüber hinaus ein Indiz für die sich diametral entwickelnden Verkaufszahlen von Vinyl und CDs. Waren Schallplatten vielerorts ja lange Zeit ganz aus den Regalen verschwunden, wird ein Haus wie Saturn kaum aus überzeugter Verbundenheit zum Vinyl denn eher aus knallharten kaufmännischen Interessen diesen Datenträger wieder anbieten. Scheint fast so, als sollte die gute, alte Schallplatte die CD tatsächlich überleben - ich persönlich hätte jedenfalls nichts dagegen.
 
 
Meterlange Vinyl-Regale bei Saturn

Kommentare:

  1. Oh wow. Das wusste ich auch noch nicht. Jedenfalls habe ich es bei unserem Saturn noch nicht gesehen. Wie ist der so der Durchschnittspreis der Platten?

    AntwortenLöschen
  2. Die Preise sind "moderat" und im Schnitt 1-2 € günstiger als bei meinen anderen "Stammläden".

    AntwortenLöschen