Sonntag, 29. April 2012

Passiver Vorverstärker Line Magnetic VO-2

Für alle Endstufen mit zu viel Gain und/oder zu hoher Eingangsempfindlichkeit gibt es eine hochinteressante Lösung von Line Magnetic in Form des passiven Vorverstärkers VO-2. Der Europavertrieb läuft über Fidelity Imports, der Verkauf dieser chinesischen Geräte in Europa ist aber erst nach der in Kürze erwarteten erfolgreichen EAR-Registrierung möglich.


Passiver Vorverstärker VO-2 von Line Magnetic; Bildquelle: fidelityimports.de
   
Dieser "Vorverstärker" ist im Prinzip eher ein mit Übertragern arbeitender Pegelabschwächer. Nähere Infos gibt es übrigens in der gerade erschienenen Erstausgabe des neuen Magazins Fidelity.

Kommentare:

  1. Gibt es einen Grund, gerade das banalste Produkt aus dem Hause LM zu erwähnen? :))

    Liebe Grüße,
    Peter

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Peter,

    absolut gesehen finde ich das Produkt überhaupt nicht banal und ich habe höchsten Respekt vor der Kunst perfekter Übertragerwickelei. Wenn eine alte Idee so klasse umgesetzt wird wie hier und eine nahezu perfekte Lösung für dreistufige SET-Designs zu sein scheint, verdient das eine Erwähnung, finde ich.

    Gruß,
    Carsten

    AntwortenLöschen
  3. Eingangs mag das auch für mich banal ausgesehen haben. Ausprobieren hat mich dann eines Besseren belehrt :-)
    Zudem war der Pegelregler das einzige LM-"Nicht-Lautsprecher-Produkt", das gerade zur Verfügung stand, die Verstärker steckten mitten in der RoHs/CE-Prüfung und waren deshalb nicht freigegeben, was sich nach der High End in München ändern wird.
    Grüsse,
    RK

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    was vergessen zu erwähnen ... Laut Claus Jäckle vom deutschen Vertrieb werden die frisch importierten Geräte natürlich auch einer umfangreichen technischen Prüfung unterzogen, was Zeit kostet. Deshalb konnte man mir anfangs lediglich den unkomplizierten Pegelregler ausleihen.
    Mit freundlichem Gruß
    RK

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Carsten, hallo Roland,

    meine Frage war zugegebenermaßen bewusst etwas provokativ gestellt ;) Das mag aber daran liegen, dass mich LM gerade mit seinen "Lautsprechern" begeistert und so ein Pegelsteller problemlos an einem Nachmittag zusammengelötet werden kann. Entsprechende Autoformer bekommt man ja mittlerweile aus mehreren Regalen in bester Qualität (Slangle, Tribute...).

    Musikalische Grüße,
    Peter

    AntwortenLöschen