Donnerstag, 23. August 2012

Neues aus dem Uschi-Club: Sun Audio Uchida mit der F2a11

Tatsächlich ist es in letzter Zeit etwas ruhig geworden im Uschi-Club - was sich hiermit ändern soll. Carlos aus Rhein-Hessen ist nun auch dem Uchida-Kult verfallen, und zwar in Form einer Uchida mit der F2a11 als Endröhre.
 
 
Wie üblich (beim Aufbau durch Robert Graetke/Analog Tube Audio) sitzen außerdem als Treiber zwei ECC40 und als Gleichrichter eine AZ12 auf dem Chassis - letztere in diesem Fall als Telefunken-Derivat mit Maschenanoden.
 
                                       
Der Blick unter das Bodenblech offenbart wie üblich Roberts blitzsauberen Aufbau...
    
   
F2a11 von Siemens
    
   
Die F2a11 befeuern eine Coral Beta10 im BL-25D-Gehäuse mit Helmholtz-Resonator, ergänzt um den FT 65H von Fostex:
 
   
Willkommen im Club, Carlos, und viel Spaß mit der Uchida!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen