Mittwoch, 3. Oktober 2012

Grundlagen: Wirkungsgrad von Lautsprechern

Bereits mehrfach habe ich auf die Vorteile von Hochwirkungsgradlautsprechern hingewiesen und sogar die These aufgestellt, alles unter 92 dB/W/m tauge nichts (dazu stehe ich weiterhin). Und das hat zu allerletzt damit zu tun, dass insbesondere Röhrenverstärker auf hohe Wirkungsgrade bei Lautsprechern angewiesen sind - nach meiner Erfahrung unterschlagen Stromsäufer viele Details und eignen sich nicht zum Leisehören.
 
Kürzlich bin ich auf den Seiten des Online Magazins HIFI Statement Netmagazine auf den interessanten Artikel von Jürgen Saile Grundlagen: Wirkungsgrad von Lautsprechern gestoßen, der Wasser auf meine Mühlen ist und den ich unbedingt zum Lesen empfehlen möchte.
 
 
Aber auch sonst lohnt ein Besuch der Seite, vor allem die Grundlagenartikel und die "Klangbibliothek" sind m.E. gut gemacht.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen