Sonntag, 6. November 2016

Aus Scheiße Bonbons machen

Manchmal bedarf es einfach eines Kraftausdrucks, in diesem Fall sogar der Fäkalsprache, um die Dinge treffend auf den Punkt zu bringen... 

Kürzlich schlenderte ich mit meiner Familie durch Hamburgs City; meine Ausflüge Richtung Schanze, Kiez & Co. hatte ich freilich längst erledigt, um die einschlägigen Vinyl-Eldorados der Stadt mal wieder zu durchstöbern. In der City also mainstreamiges Kontrastprogramm zu den Szenevierteln, und dank meiner Kinder entsprechenden Alters landete ich (wie immer) auch in Geschäften, die ich sonst wohl nie betreten würde. Hippe, bei jungen Menschen als kultig geltende, weiträumige Modeläden, in denen man viel zu laut mit fetten Lounge- und Dancefloor-Beats malträtiert wird. 

Außer Klamotte werden auch allerlei Accessoires dargeboten, allerdings solche, mit denen zumindest ich ausgerechnet hier nicht rechne(te). Auf einem Tisch lagen zusammen mit bunten Umschlägen in Folie eingeschweißte Kompaktkassetten herum. Augenscheinlich alte "Originale" aus den seligen Achtzigern, für die man auf dem Flohmarkt keine zehn Cent verlangen könnte... Auf der Folie klebt ein zugegeben witziger Text: "This is a found cassette tape! Rescued from the sands of time. Who knows what´s really on it?!"

Was auf der Rückseite klebt, ist der mehr als ambitionierte Preis für diesen Gag: zwölf Euro! Ähm... Wer, bitte schön, soll denn eigentlich die Zielgruppe sein? Und womit abspielen? Soll die Kassette überhaupt ernsthaft abgespielt werden?! Mit dem Smartphone geht das jedenfalls nicht. Von der streamenden Jugend dürfte übrigens kaum jemandem ´Nakamichi Dragon´ noch ein Begriff sein...




Zur Ehrenrettung dieses Ladens sei erwähnt, dass immerhin eine kleine Auswahl Vinyl angeboten wird - wie praktisch, dass es dazu auch gleich einen schrottig-billigen Einwegplattenspieler für 135 Euro zu erwerben gibt. Wenn man anfängt, sich über bestimmte Entwicklungen zu wundern, weiß man, dass man alt wird...



1 Kommentar:

  1. Grandios - Carsten wie immer ein erstklassiger Text mit dem gewissen Schmunzeleffekt ;-) und ja ICH kenne noch ´Nakamichi Dragon´ :-D

    AntwortenLöschen